Nr. LXI November 1995 –  Thema: Haltung oder Handwerk ?

Nr. LXIV März 1998 – Die Stimme in der Improvisation

Nr. LXV März 1999 – Thema: Dimensionen der Improvisation

Nr. LXVI März 2000 – Thema: Improvisation und Spiel

Nr. LXVII Juni 2001 – Qualität in der Improvisation

  • Eva Roscher, Klavierimprovisation
  • Musiktexte 86/87, Schwerpunktthema: Improvisation

Nr. LXVIII Juni 2002 – Improvisieren nach Konzepten

  • Peter N. Wilson: Hear and Now
  • Sabine Feißt: Der Begriff „Improvisation“ in der neuen Musiktext
  • Constanze Rora: Ästhetische Bildung im Musikalischen Gestaltspiel

 Nr. LXIX Juni 2003  – Kreativität

  • Felix Klopotek: HOW THEY DO IT FreeJazz, Improvisation und Niemandsmusik
  • Christopher Dell: PRINZIP IMPROVISATION
  • Gertrud Meyer Denkmann: KÖRPER – GESTEN – KLÄNGE
  • Wilfried Gruhn: DER MUSIKVERSTAND
  • Beate Quaas: „ICH KLINGE, ALSO BIN ICH!“ Alles wird Musik. Eine spielerische Entdeckungsreise für Kinder

Nr. LXX Juli 2004 – Orte der Improvisation

  • Francis Schneider: In Tönen reden…
  • Gagel, Zoepf: Können Improvisatoren tanzen?
  • Matthias Duderstadt: Improvisation und ästhetische Bildung

 Nr. LXXI Oktober 2006 – Hören

  • Eckard Weymann: Zwischentöne
  • Tony Wigram: Improvisation
  • Ronald Blum: Die Kunst des Fügens…
  • Hannah Witzmann: Mellie Maulwurf -Improvisationsspiele für den instrumentalen Anfangsunterricht mit Kindern
  • Ulla Levens: Musik-Spiele für das Lernen im Unterricht

Nr. LXXII April 2008 – Visionen

  • Hermann Rühle: Die Kunst der Improvisation. Mit Überraschungskompetenz das Unvorhergesehene meistern.
  • Volker Biesenbender: Aufforderung zum Tanz oder was hat klassische Musik eigentlich mit Improvisation zu tun?
  • Reinhard Gagel / Joachim Zoepf: Können Improvisatoren tanzen?
  • Ferdinant Rzewski: Unlogische Folgerungen, Schriften und Vorträge zu Improvisation, Komposition und Interpretation, Edition Musiktexte, Köln, 2007
  • Baronesse Pannonica de Koenigswarter: Die Jazzmusiker und ihre drei Wünsche

Nr. LXXIII April 2010 – Improvisation zwischen Reflex und Reflexion

  • Dietrich Bartsch: Bloß nicht Improvisieren!
  • Johannes Beck-Neckermann: Mit Kindern Musik entdecken
  • Michael Betzner-Brandt: cOHRcreativ in 3 Bänden
  • David Borgo: Sync or Swarm, Improvising Music in a Complex Age
  • Thomas Greuel, Frauke Heß: Musik erfinden
  • Albert Kaul: Musikalische Bildung der Differenz
  • Karl-A. S. Meyer: Improvisation als flüchtige Kunst und die Folgen für die Theaterpädagogik
  • Brino Nettl, Melinda Russel: In the Course of Performance. Studies in World of Musical Improvisation
  • Peter Röbke, Natalia Ardilla-Mantilla: Vom wilden Lernen. Musizieren Lernen auch außerhalb von Unterricht
  • Harald Stenström: Free Ensemble Improvisation
  • Üben & Musizieren Heft 4/2009 Themenheft: Improvisation – Komposition
  • Hans-Friedrich Bormann, Gabriele Brandstetter, Annemarie Matzke: Improvisieren – Paradoxien des Unvorhersehbaren. Kunst – Medien – Praxis.

Nr. LXXIV April 2011 – Improvisieren(d) lernen

  • Corinna Eikmeier: Ungewohnte Positionen
  • Reinhard Gagel: Improvisation als soziale Kunst
  • Peter Jarchow, Karen Schlimp: IMPRO-MOSAIK
  • Peter Hoch: Klangbilder – eine Kunstaktion mit Musikern und bildenden Künstlern
  • Ulrich Kurth, Tony Oxley: The 4th quarter of the triad, Fünf Jahrzehnte improvisierter Musik
  • Hans-Friedrich Bormann, Gabriele Brandstetter, Annemarie Matzke: Improvisieren – Paradoxien des Unvorhersehbaren. Kunst – Medien – Praxis.
  • Stephen Nachmanovitsch:Das Tao der Kreativität, schöpferische Improvisation in Leben und Kunstakt
  • Ruth Schneidewind: Die Wirklichkeit des Elementaren Musizierens
  • Hannes Heyne: Klänge aus der Natur
  • Richard Vella: Sounds in Space, Sounds in Time, projects in listening, improvising and composing
  • Reinhard Gagel: Tagträume und Nachtmare, neun Klangbilder und Materialien zum Improvisieren und Selbsterfinden
  • Andreas Dörne: Umfassend musizieren, Grundlagen einer integralen Instrumentalpädagogik
  • Peter Niklas Wilson: Spirits Rejoice! Albert Ayler und seine Botschaft

Nr. LXXV April 2012 – Raum

  • Stephen Blum: “Representations of Music Making” in: Gabriel Solis, Bruno Nettl (Hrsg.): Musical Improvisation: Art, Education and Society
  • Andreas Doerne: Umfassend Musizieren
  • Dieter A. Nanz: Aspekte der Freien Improvisation in der Musik
  • Walter Siegfried Hahn und Charlotte Fischer: Die Sinne erleben
  • Akademie der Künste Berlin (Hrsg.): Klangkunst
  • Lane Arye: Unbeabsichtigte Musik – Seine tiefste Kreativität befreien
  • Peter Ausländer: MundArt. Vokalspiele, musikalische Maulereien und Stücke für Stimmen für Leute, die weder singen wollen noch singen können.
  • Burkhard Beins, Christian Kesten, Gisela Nauck, Andrea Neumann (Hrsg.): echtzeitmusik berlin, Selbstbestimmung einer Szene.
  • Michael Betzner-Brandt: Chor kreativ – Singen ohne Noten
  • Eva Hippe / Lorenz Hippe:  Theater Direkt – das Theater der Zuschauer. Ein Beitrag zur kollektiven Kreativität.
  • Lorenz Hippe: Und was kommt jetzt? Szenisches Schreiben in der theaterpädagogischen Praxis.
  • Francis Schneider: Fast nichts – und doch so viel. Meditatives Improvisieren am Klavier, 51 Modelle.
  • Burkhard Stangl: Hommage à moi
  • Robert Walser: Mikrogramme

Nr. LXXVI April 2013 – Improvisation zuhören

  • Aaron L. Berkowitz: The Improvising MindCognition and Creativity in the Musical Moment
  • Ulli Blobel (Hg.): Woodstock am Karpfenteich. Die Jazzwerkstatt Peitz
  • Jean Dubuffet: Expériences musicales
  • Reinhard Gagel und Matthias Schwabe (Hrsg.): expressiv & explOHRativ,  Musikalische Improvisation in der Schule
  • Wolfram Knauer (Hg.): Jazz.Schule.Medien
  • Anto Pett: Teaching system
  • Harald Stenström: Free Ensemble Improvisation
  • Wolfgang Wünsch: Musikalische Improvisation

 Nr. LXXVII April 2014 – Politische und kulturelle Dimensionen der Improvisation

  • Dieter A. Nanz (Hrsg.): Aspekte der freien Improvisation in der Musik.

Nr. 78 April 2015 – Offene Bühne Improvisation adhoc

  • Andy Hamilton (Hrsg),Lee Konitz: Conversations on the Improvisor’s art
  • Joe Morris: Perpetual Frontier, The Properties Of Free Music
  • George E. Lewisa: A power stronger than itself, The AACM and American experimental music
  • Ingrid Monson: Saying Something: Jazz Improvisation and Interaction (Chicago Studies in Ethnomusicology)
  • Peter Brötzmann: Arbeiten 1959 – 2010
  • Christoph J. Bauer / Peter Brötzmann: Gespräche
  • Brötzmann: conversations with Gerard Rouy, We thought we could change the world
  • Barre Philipps: Traces – fifty years of measured memories
  • Benjamin Brinner: Knowing Music, Making Music: Javanese Gamelan and the Theory of Musical Competence and Interaction
  • Ben Watson: Derek Bailey and the story of free improvisation
  • Sandro Zanetti (Hrsg.): Improvisation und Invention Momente, Modelle, Medien
  • Camille Hongler, Christoph Halffter, Silvan Moosmüller Hg.: Geräusch – das andere der Musik Untersuchungen an der Grenze des Musikalischen
  • Daniel Martin Feige: Philosophie des Jazz
  • Gesa Ziemer: Komplizenschaft, Neue Perspektiven auf Kollektivität
  • Marianne Steffen-Wittek / Michael Dartsch (Hg.): Improvisation, Reflexionen und Praxismodelle aus Elementarer Musikpädagogik und Rhythmik.

Nr. 79 Mai 2016 – Musikalische Improvisation und der Körper

  • Reinhild Brass: Hörwege entdecken, Musikunterricht als Audiopädie
  • Sebastian Leikert, Jörg M. Scharff: Korrespondenzen und Resonanzen, Psychoanalyse und Musik im Dialog
  • Tom Hall: Free Improvisation, A Practical Guide

Nr. 80 Dezember 2017 – Empathie in der musikalische Improvisation

  • William Parker: Who owns music? Notes From A Spiritual Journey
  • Lee Higgins, Patricia Shehan Campbell: Free To Be Musical – Group Improvisation in Music
  • John Corbett: A Listerner‘s Guide to Free Improvisation
  • David Toop, Into the Maelstrom: Music, Improvisation and the Dream of Free-dom: Before 1970
  • Christian Broecking, Dieses unbändige Gefühl der Freiheit: Irène Schweizer – Jazz, Avantgarde, Politik
  • Reinhard Gagel / Matthias Schwabe / (Hg./eds.): Improvisation erforschen – improvisierend forschen / Researching Improvisation – Researching by Improvisation Beiträge zur Exploration musikalischer Improvisation / Essays About the Exploration of Musical Improvisation
  • Corinna Eikmeier, Bewegungsqualität und Musizierpraxis: Zum Verhältnis von Feldenkrais-Methode und musikalischer Improvisation
  • Jack Wright: The Free Musics

Nr. 81 Dezember 2018 – Improvisieren in großen Ensembles

  • Jörg Preußig: Improvisationstechniken – Das Unerwartete souverän meistern
  • Hans Schneider: musizieraktionen. frei streng lose – Anregungen zur V/Ermittlung experimenteller Musizier- und Komponierweisen
  • Gary Peters: Improvising Improvisation: From Out of Philosophy, Music, Dance and Literature
  • Lawrence D. „Butch“ Morris: The Art Of Conduction: A Conduction Workbook
  • Ruedi Debrunner: Klangspur in die vergessene Welt
  • Rolf J. Goebel: Klang im Zeitalter technischer Medien. Eine Einführung
  • Michael Glasmeier: Geräusche. Ritornelle für eine Kunstgeschichte des Klangs, Von Fra Angelico und Monteverdi zu Marcel Duchamp und Terry Fox
  • Silvana K. Figueroa-Dreher: Improvisieren. Material, Interaktion, Haltung und Musik aus soziologischer Perspektive
  • Ulrich Klieber: Improvisieren: Künstlerische Übungen mit fast nichts
  • Wolfgang Rüdiger: Ensemble & Improvisation 20 Musiziervorschläge für Laien und Profis, von Jung bis Alt
  • Kai van Eikels: Die Kunst des Kollektiven: Performance zwischen Theater, Politik und Sozio-Ökonomie
  • Howard Mandel:  Miles – Ornette – Cecil, Jazz beyond Jazz