Do, 22. Februar, 20 h, Ort: Plathnerstr. 35, 30175 Hannover

Die Offene Bühne ist ein Angebot für alle an der Tagung Beteiligten – Tagungs-TeilnehmerInnen ebenso wie ReferentInnen –, in verschiedenen adhoc gebildeten Formationen gemeinsam auf der Bühne zu improvisieren.

Die Besetzungen werden teils im Losverfahren ermittelt, teils bilden sich „Wunsch-Ensembles“.

Moderation: Matthias Schwabe

→ Informationen zu den ReferentInnen

→ Programmüberblick